Finanzberater im Bereich Baufinanzierung

Die Finanzdienstleistungsbranche ist ständigen Veränderungen unterworfen, auf die sich Finanzberater einstellen müssen. Neue EU-Verordnungen und gesetzliche Neuregelungen auf nationaler Ebene müssen die Vertreter dieser Berufsgruppe kennen und umsetzen. Darüber hinaus werden die Kunden immer anspruchsvoller. Jeder hat in der Gegenwart die Gelegenheit, sich über digitale Medien umfassend zu Finanzprodukten zu informieren und viele Personen machen regen Gebrauch von dieser Möglichkeit. Diese Entwicklung hat allerdings auch ihre Tücken, denn angesichts der Informationsflut verlieren zahlreiche Verbraucher den Überblick. Dies gilt insbesondere für komplexe Finanzierungsprodukte wie ein Hypothekendarlehen oder eine Immobilienfinanzierung.

Baufinanzierung: Aufgabenbereiche des Finanzberaters

Die Tätigkeit als Finanzberater im Bereich Baufinanzierung ist abwechslungsreich und spannend. Die Immobilienfinanzierung ist ein komplexes Finanzprodukt, das einen hohen Beratungsbedarf erfordert. Zahlreiche Details müssen bei der Planung berücksichtigt werden, damit am Ende ein tragfähiges Finanzkonzept entsteht. Ein Finanzberater im Segment Baufinanzierung muss mit der aktuellen Zinssituation vertraut sein und über fundierte Kenntnisse zu einzelnen Finanzierungsmodellen verfügen. Am Beginn steht eine ausführliche Bedarfsanalyse in Zusammenarbeit mit dem Kunden. Unter Berücksichtigung der Einkommenssituation, des Vermögens, der Maximalbelastung im Monat und der familiären Verhältnisse wird ein Finanzierungsplan erstellt, der langfristig Planungssicherheit garantiert. In der Regel arbeitet der Finanzberater eng mit verschiedenen Kreditinstituten zusammen.

Absicherung für den Kunden im Rahmen einer Baufinanzierung

Neben exzellenten Kenntnissen zu Immobiliendarlehen, Hypotheken und Baukrediten muss ein Finanzberater auch sein Wissen bezüglich bestimmter Vorsorgeprodukte in das Kundengespräch einfließen lassen. Der Berater muss darauf hinweisen, dass mit dem Bau eines Eigenheims weitere Kosten auf den Besitzer zukommen. Gebäudeversicherung und Hausratversicherung zählen zu den wichtigsten Versicherungen für Immobilienbesitzer. Darüber hinaus verlangen die meisten Banken eine Absicherung für den Fall eines plötzlichen Ablebens des Kreditnehmers. In diesem Fall steht eine Beratung zur Risikolebensversicherung an, deren Abschluss im Rahmen einer Kreditvergabe in der Regel gefordert wird. Dieser Vorsorgeschutz kann auch als Restschuldversicherung eingesetzt werden. Gegebenenfalls muss der Finanzberater auf die höheren Kosten einer möglichen Anschlussfinanzierung hinweisen, wenn eine kurze Laufzeit für den Baukredit oder das Hypothekendarlehen gewählt wurde.

Baufinanzierung suchen: Kundenakquise durch den Finanzberater

Der Erfolg eines Finanzberaters steht und fällt mit der Anzahl der Kundenkontakte. Hochwertige Kontaktdaten sind das Kapital, auf dem sich langfristig ein erfolgreiches Geschäft aufbauen lässt. Um qualifizierte Kundenkontakte zu generieren, nutzen zahlreiche Finanzberater den Ankauf von Baufinanzierung-Leads. Dabei handelt es sich um Kundendaten, die von stark frequentierten Finanzportalen zur Verfügung gestellt werden. Zahlreiche künftige Bauherren haben einen hohen Beratungsbedarf und stellen konkrete Anfragen an die Finanzportale. Diese sammeln die Daten und verkaufen sie nach einer Überprüfung an Finanzberater. Dieses Vorgehen macht eine mühevolle Kaltakquise überflüssig, da es sich um echte Interessenten handelt. Die Aussichten auf einen erfolgreichen Abschluss sind bei den potenziellen Kunden besonders hoch und Finanzberater können die Gelegenheit nutzen, um mit einem qualifizierten Beratungsgespräch den Interessenten einen echten Mehrwert zu bieten.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close