Commerzbank Baufinanzierung

Die Commerzbank zählt zu den größten deutschen Banken und betreibt mehr als 1.100 Filialen im gesamten Bundesgebiet. Ein Standbein des Geldinstituts ist die Baufinanzierung Commerzbank, die an der Gesamtbilanzsumme von mehr als 500 Milliarden Euro einen nicht unwesentlichen Anteil hat. Die Commerzbank versucht, sich als Kreditvermittler zu etablieren und bietet auf Nachfrage einen Vergleich mit anderen Banken an. Vergeben werden Commerzbank Immobilienfinanzierung für Neubauten und Commerzbank Modernisierungskredite sowie Anschlussfinanzierungen (vergleich auch den Sparda Bank Modernisierungskredit).


Baufinanzierung Commerzbank im Detail

Die Commerzbank Baufinanzierung deckt das gesamte Spektrum der Immobilienfinanzierung ab. Bei Baukrediten gilt eine Mindesthöhe von 50.000 Euro, wobei kleinere Beträge auf Anfrage möglich sind. Bei der Zinsbindung werden Zeiträume zwischen 5 und 40 Jahren angeboten. Die Angebote beziehen sich sowohl auf selbst genutztes Wohneigentum als auch auf Gewerbeimmobilien.

Kulant zeigt sich die Commerzbank bei Sondertilgungen. Sofern das Recht auf Sondertilgungen bei der Vertragsunterzeichnung vereinbart wurde, können bis zu 10 Prozent von der Darlehenssumme pro Jahr getilgt werden. Bei Modernisierungskrediten ist sogar eine 50-prozentige Tilgung innerhalb eines Zeitraums von 12 Monaten möglich. Praktisch für Bauherren: Die staatliche KfW-Förderung kann in das Finanzierungsprojekt eingebunden werden. Modernisierungskredite werden in einer Höhe von 5.000 bis 80.000 Euro vergeben.

Darlehensvarianten bei der Commerzbank

Kreditnehmer haben bei der Commerzbank die Wahl zwischen verschiedenen Darlehensvarianten, wie dem Commerzbank Hypothek. Das Kreditinstitut vergibt sowohl Annuitätendarlehen als auch Tilgungsdarlehen. Eine Besonderheit bildet die Forward-Finanzierung. Mit dieser Form der Anschlussfinanzierung sichern Sie sich bereits lange vor Ablauf der Zinsbindung attraktive Konditionen für einen Baukredit. Bereitstellungszinsen in Höhe von 0,25 % werden ab dem 61. Tag der Verfügbarkeit fällig. Die Baufinanzierung der Commerzbank kann mit folgenden Vorteilen überzeugen:


Wie Baufinanzierung der Commerzbank sich auszeichnet

  • Finanzierung von Wohneigentum und Gewerbeimmobilien
  • Günstige Zinskonditionen
  • Modernisierungsdarlehen mit Laufzeiten von 24 bis 120 Monaten
  • Einbeziehung der KfW-Förderung möglich
  • Sondertilgungen in Höhe von bis zu 10 % pro Jahr möglich

Als einer der wenigen Baufinanzierer bietet die Commerzbank einen Vergleich der Angebote verschiedener weiterer Anbieter an. Eine kostenlose Beratung ist in einer der mehr als 1.100 Niederlassungen möglich. Diese sollten Sie unbedingt in Anspruch nehmen, wenn Sie die Bank als Partner bei der Baufinanzierung bevorzugen. Dieses Finanzprodukt ist sehr beratungsintensiv und sämtliche Details können nur im Rahmen eines persönlichen Gesprächs geklärt werden.

Commerzbank Baufinanzierung Erfahrung

Auf die finanzielle Bewertungswebsite Trustpilot ist eine überweltigende 83 Prozent der Kunden unzufrieden mit Commerzbank (594 Bewertungen, 3. April 2020). Auf den ersten Blick geht es dabei aber vor allem um Kundenbetreuung- und Online Bankingbeschwerden. Bewertungswebsite Kredittestsieger ist positiver (3. April 2020)